vergrößernverkleinern
Totti half seiner großen Liebe mit Führungstreffer © APA (epa)

Die AS Roma hat am Samstagabend im Titelkampf der italienischen Fußball-Serie-A vorgelegt. Die Römer (74 Punkte) gewannen

Die AS Roma hat am Samstagabend im Titelkampf der italienischen Fußball-Serie-A vorgelegt. Die Römer (74 Punkte) gewannen auswärts gegen Parma mit 2:1 und übernahmen damit einen Punkt vor Inter Mailand (73) die Tabellenführung. Der Titelverteidiger trifft erst am Sonntag auswärts auf Lazio Rom.

Francesco Totti (5.) mit seinem zwölften Saisontreffer und Rodrigo Taddei (75.) machten den Auswärtserfolg perfekt, Davide Lanzafame (81.) gelang in der Schlussphase nur noch der Anschlusstreffer. Luis Jimenez sah aufseiten der Hausherren in der 88. Minute die Rote Karte. "Es war ein großartiger Sieg. Eine gute Vorstellung gegen einen Gegner, der keinen Druck mehr hatte", sagte Daniele De Rossi.

Der Titelkampf ist damit endgültig nur noch ein Zweikampf, der drittplatzierte AC Milan (64), der im Abendspiel vor eigenem Publikum auf Fiorentina traf, kann nicht mehr eingreifen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel