vergrößernverkleinern
Der Lieblingsbewerb der Pariser © APA (epa)

Paris St. Germain hat zum achten Mal den französischen Fußball-Cup von gewonnen. Im Finale im Stade de France siegten der in

Paris St. Germain hat zum achten Mal den französischen Fußball-Cup von gewonnen. Im Finale im Stade de France siegten der in der Meisterschaft enttäuschende Hauptstadtclub am Samstagabend gegen AS Monaco 1:0 nach Verlängerung. Stürmer Guillaume Hoarau erzielte vor 75.000 Zuschauern in der 105. Minute per Kopf den entscheidenden Treffer.

PSG, das in der Ligue 1 sein Potenzial seit Jahren nicht ausschöpfen kann, brilliert regelmäßig im Cup. Seit dem bisher letzten Meistertitel 1994 gewann der 1970 gegründete Club fünfmal den Cup.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel