vergrößernverkleinern
Salzburg-Spieler zuletzt noch Fixpunkt im Team © APA (epa)

Kameruns Fußball-Teamchef Paul LeGuen hat Österreichs Bundesliga-Spieler des Jahres, Somen Tchoyi, überraschend nicht in den

Kameruns Fußball-Teamchef Paul LeGuen hat Österreichs Bundesliga-Spieler des Jahres, Somen Tchoyi, überraschend nicht in den vorläufigen Kader für die WM in Südafrika einberufen. Der Mittelfeldspieler von Meister Salzburg war zuletzt ein Fixpunkt im Team gewesen. Mit dabei im 30-Mann-Aufgebot sind die beiden Routiniers Geremi und Rigobert Song, die zusammen 247 Länderspiele absolviert haben.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel