vergrößernverkleinern
Rangnick bleibt mis zumindest 2012 © APA (Archiv/dpa)

Andreas Ibertsberger bekommt beim deutschen Fußball-Bundesliga-Club 1899 Hoffenheim keinen neuen Trainer. Ralf Rangnick hat

Andreas Ibertsberger bekommt beim deutschen Fußball-Bundesliga-Club 1899 Hoffenheim keinen neuen Trainer. Ralf Rangnick hat seinen nach der kommenden Saison auslaufenden Trainer-Vertrag beim Tabellenelften der abgelaufenen Saison am Donnerstag vorzeitig bis zum 30. Juni 2012 verlängert und sich damit für eine Zukunft bei den Hoffenheimern entschieden.

"Nach langen und intensiven Gesprächen mit Dietmar Hopp habe ich mich zu diesem Schritt entschieden, weil wir unser im Jahr 2006 gemeinsam gestartetes Projekt fortführen möchten", sagte Rangnick zu seiner Vertragsverlängerung. "Vor dem Hintergrund des Umbruchs in Schlüsselpositionen unseres Vereins war es außerordentlich wichtig, dass wir gemeinsam mit Ralf Rangnick die weitere Zukunft gestalten können", fügte Hopp erleichtert hinzu.

Vier Tage nach der Demission von Jan Schindelmeiser präsentierten die Hoffenheimer mit Ernst Tanner zudem einen neuen Manager.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel