vergrößernverkleinern
Lampard vergab zwar Elfer, jubelte aber über Sieg © APA (epa/Archiv)

Chelsea hat erstmals in der 105-jährigen Vereinsgeschichte das Double geholt. Eine Woche nach dem Gewinn der englischen

Chelsea hat erstmals in der 105-jährigen Vereinsgeschichte das Double geholt. Eine Woche nach dem Gewinn der englischen Fußball-Meisterschaft siegten die Londoner am Samstag im Finale des FA-Cups gegen Außenseiter Portsmouth mit 1:0 (0:0). Den goldenen Treffer erzielte Didier Drogba in der 59. Minute. Der Torschützenkönig der Premier League traf per Freistoß exakt ins lange Eck.

Der finanziell gebeutelte Absteiger hatte im Londoner Wembley-Stadion durch einen verschossenen Elfmeter des Deutschen Kevin-Prince Boateng (55.) die große Chance auf die Führung ausgelassen. Kurz vor Schluss konnten es sich die "Blues" sogar noch leisten, durch Frank Lampard (88.) ebenfalls einen Strafstoß zu vergeben. Titelverteidiger Chelsea holte damit vor 88.335 Zuschauern zum sechsten Mal die FA-Cup-Trophäe.

Sorgenfalten dürfte Deutschlands Bundestrainer Joachim Löw während der Partie bekommen haben. Chelseas Michael Ballack musste nach einem rüden Foul seines Landsmannes Boateng kurz vor Ende der ersten Spielhälfte am Knöchel verletzt ausgewechselt werden.

Der Meister hätte bereits nach der ersten Spielhälfte klar in Führung liegen müssen. Gleich fünfmal klatschte der Ball zum Glück für Englands Teamkeeper David James bei Möglichkeiten von Lampard, Salomon Kalou, John Terry und Drogba (2) aber an Stange oder Latte. Auch nach Seitenwechsel ging die Partie turbulent weiter.

Nachdem der für Ballack eingewechselte Juliano Belletti seinen Gegenspieler Aruna Dindane im Strafraum von den Beinen geholt hatte, trat Boateng zum fälligen Foulelfmeter an, scheiterte mit einem äußerst schwach geschossenen Versuch jedoch an "Blues"-Torhüter Petr Cech. Fast im Gegenzug gelang Drogba das hochverdiente 1:0 für den Favoriten. Ein von Lampard neben das Tor gesetzter Elfmeter war schließlich bedeutungslos.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel