vergrößernverkleinern
Henry will von einem Transfer nichts wissen © APA (epa)

Der französische Teamkapitän Thierry Henry hat eine Einigung über einen Wechsel zu Red Bull New York dementiert. Der

Der französische Teamkapitän Thierry Henry hat eine Einigung über einen Wechsel zu Red Bull New York dementiert. Der 32-jährige Stürmerstar steht noch ein Jahr beim spanischen Meister FC Barcelona unter Vertrag. "Im Moment gibt es überhaupt nichts. Meine einzige Beschäftigung ist es derzeit, mich möglichst gut auf die WM vorzubereiten", betonte Henry in der französischen Sportzeitung "L'Equipe".

"Danach habe ich noch alle Zeit der Welt, um über meine Zukunft nachzudenken", sagte Henry. Katalanische und englische Medien hatten am Wochenende berichtet, Frankreichs Rekordtorschütze habe bereits einen Vorvertrag bei der New Yorker Filiale des österreichischen Energy-Drink-Herstellers unterschrieben.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel