vergrößernverkleinern
Ilsanker spielt im Mittelfeld © APA (Archiv/Parigger)

Der Fußball-Bundesligist SV Mattersburg hat am Freitag zwei "Jung-Bullen" ins Burgenland geholt. Der Tabellensechste einigte

Der Fußball-Bundesligist SV Mattersburg hat am Freitag zwei "Jung-Bullen" ins Burgenland geholt. Der Tabellensechste einigte sich mit dem Zweitligisten über die Ausbildungsentschädigung und verpflichtete Stefan Ilsanker und David Schartner für die kommenden zwei Jahre.

Der Mittelfeldspieler und U21-Teamkicker, der für die Salzburger in der Ersten Liga 2009/10 27 Spiele bestritt und zwei Tore erzielte, und der Tormann (14 Partien) wollen in Mattersburg den Durchbruch schaffen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel