vergrößernverkleinern
Der Franzose mit dem Cup-Pokal und seiner Frau © APA (epa)

Der FC Bayern München hat das Tauziehen um Franck Ribery gewonnen und den Mittelfeldstar langfristig an sich gebunden. Wenige

Der FC Bayern München hat das Tauziehen um Franck Ribery gewonnen und den Mittelfeldstar langfristig an sich gebunden. Wenige Stunden vor dem Finale in der Fußball-Champions-League habe der 27-jährige Franzose am Samstag in Madrid einen neuen Vertrag bis Mitte 2015 unterschrieben, berichtete der Verein am Sonntag auf seiner Homepage.

"Wir sind sehr froh, dass wir uns mit einem der besten Spieler der Welt auf eine Vertragsverlängerung geeinigt haben. Dies ist auch ein Zeichen für die großen Ziele des FC Bayern in den kommenden Jahren", sagte Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge. Ribery war von mehreren europäischen Top-Clubs umworben worden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel