vergrößernverkleinern
Der Europameister gilt als auch WM-Favorit © APA (epa)

Während Teamchef Vicente del Bosque noch an seiner Stamm-Formation für die Fußball-WM in Südafrika feilt, haben die Fans der

Während Teamchef Vicente del Bosque noch an seiner Stamm-Formation für die Fußball-WM in Südafrika feilt, haben die Fans der "Roja" ihre Traum-Elf schon gefunden. In einer von der Sportzeitung "Marca" initiierten Internet-Abstimmung entschieden sind rund 150.000 Teilnehmer für folgende Grundformation: Casillas - Ramos, Pique, Puyol, Capdevila - Xabi Alonso, Xavi, Iniesta, Silva - Villa und Torres.

Allerdings sind Fernando Torres und Edel-Joker "Cesc" Fabregas verletzungsbedingt fraglich, daher ist nicht absehbar, inwieweit Del Bosque von der ihm derart angebotenen Nachhilfe profitieren kann. Die "Seleccion" wird jedenfalls ab Montag (10.00 Uhr) in der "Ciudad del Futbol de Las Rozas" bei Madrid zusammengezogen, wo sie bis Freitag bleiben wird. Dann geht es per Flieger nach Innsbruck. "Marca" freute sich bereits auf ein Wiedersehen mit dem Land, "in dem Spanien vor zwei Jahren gekrönt" wurde.

Am 29. Mai (Samstag) absolviert die "Seleccion" noch ein Testspiel gegen Saudi-Arabien in Innsbruck, ehe es ins Montafon nach Schruns geht. Dort ist Spanien im Hotel Löwen stationiert, am 5. Juni ist im Tivoli neu ein Match gegen Südkorea angesetzt. Nach dem Länderspiel zwischen den zwei WM-Teilnehmern kehrt die Mannschaft wieder in das Trainingscamp in Las Rozas zurück. Am 8. Juni folgt ein weiteres Testspiel gegen Polen in Murcia, ehe es nach zwei freien Tagen ab nach Südafrika geht.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel