vergrößernverkleinern
Träsch bangt um seine WM-Teilnahme © APA (dpa)

Nach dem WM-Ausfall von Kapitän Michael Ballack hat sich in der deutschen Fußball-Nationalmannschaft nun auch Christian Träsch

Nach dem WM-Ausfall von Kapitän Michael Ballack hat sich in der deutschen Fußball-Nationalmannschaft nun auch Christian Träsch eine Fuß-Verletzung zugezogen. Der 22-Jährige knickte am Pfingstmontag beim 4:0-Testspielsieg des DFB-Nationalteams über zwei Mal 30 Minuten gegen den FC Südtirol früh um. Ob ein WM-Aus droht, war vorerst offen.

Alle 19 derzeit verfügbaren WM-Kandidaten kamen im DFB-Team zum Einsatz, die Treffer erzielten Trochowski, Özil, und Cacau, dazu kam ein Eigentor von Zullo.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel