vergrößernverkleinern
Mihajlovic folgt Cesare Prandelli nach © APA (epa)

Sinisa Mihajlovic hat nach seinem Rücktritt als Trainer von Catania Calcio in der italienischen Fußball-Serie A schnell wieder

Sinisa Mihajlovic hat nach seinem Rücktritt als Trainer von Catania Calcio in der italienischen Fußball-Serie A schnell wieder einen Job gefunden. Der 41-jährige Serbe unterschrieb für den AC Fiorentina einen bis 2012 gültigen Vertrag mit Option auf eine weitere Saison. Der frühere Weltklassespieler wird laut der Sportzeitung "Corriere delle Sport" am Montag offiziell präsentiert werden.

Mihajlovic, der pro Jahr zwei Millionen Euro verdienen soll, tritt beim Tabellenelften die Nachfolge von Cesare Prandelli an, der nach der WM in Südafrika das Erbe des italienischen Teamchef Marcello Lippi übernimmt. Der Serbe war auch als Nachfolger des zu Real Madrid tendierenden Triple-Gewinners Jose Mourinho im Gespräch gewesen. In Mourinhos Inter-Fußstapfen soll nach der WM wiederum Englands italienischer Teamchef Fabio Capello treten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel