vergrößernverkleinern
Ab sofort trainiert Brasilien in Südafrika © APA (epa)

Die brasilianische Fußball-Nationalmannschaft ist in Südafrika angekommen. Das Team von Nationaltrainer Carlos Dunga landete am

Die brasilianische Fußball-Nationalmannschaft ist in Südafrika angekommen. Das Team von Nationaltrainer Carlos Dunga landete am Donnerstag in der Früh - streng abgeschirmt von den Sicherheitskräften - auf dem Flughafen in Johannesburg. Es ist die zweite WM-Mannschaft nach Australien am Mittwoch, die in Südafrika zur Fußball-Weltmeisterschaft (11. Juni - 11. Juli) eintraf.

Superstar Kaka (Real Madrid) "twitterte" kurz nach seiner Ankunft auf dem Internet-Kurznachrichtendienst, wie begeistert er sei über die "großartige Atmosphäre". Ein Autofahrer sagte der Radiostation 702, dass er "Gänsehaut" bekommen habe, als der Bus des WM-Favoriten an ihm vorbei gefahren sei.

Der fünffache Weltmeister fuhr nach der Ankunft in Südafrika direkt zu seinem Mannschaftsquartier Randburg im Norden von Johannesburg. Vor dem WM-Turnier stehen noch Freundschaftsspiele gegen Simbabwe (2. Juni) und Tansania (7. Juni) an. Dazu reist die "Selecao" in die Länder der jeweiligen Testspielgegner. Brasilien führt die FIFA-Weltrangliste an und trifft in Südafrika in der Gruppe G auf Portugal, Nordkorea und die Elfenbeinküste.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel