vergrößernverkleinern
Ghana ohne den verletzten Superstar © APA (epa)

Ghana muss bei der WM in Südafrika ohne ihren Topstar Michael Essien auskommen. Der Chelsea-Mittelfeldspieler muss wegen einer

Ghana muss bei der WM in Südafrika ohne ihren Topstar Michael Essien auskommen. Der Chelsea-Mittelfeldspieler muss wegen einer hartnäckigen Knieverletzung passen, wie der ghanaische Verband mitteilte. Essien, der sich die Verletzung während des Afrika Cups im Jänner zugezogen hat, werde erst Ende Juni wieder fit sein, hieß es nach einem Treffen der Chelsea-Mediziner mit dem ghanaischen Ärzteteam.

Der Ausfall ist ein Schock für die "Black Stars", die sich derzeit in Paris auf das Turnier vorbereiten und in der Gruppe D auf Deutschland, Serbien und Australien treffen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel