vergrößernverkleinern
de Leon traf für Honduras © APA (Feichter)

Die Nationalmannschaft von Honduras hat sich am Donnerstag in einem WM-Testspiel in Villach von Weißrussland mit einem 2:2-Remis

Die Nationalmannschaft von Honduras hat sich am Donnerstag in einem WM-Testspiel in Villach von Weißrussland mit einem 2:2-Remis getrennt. Vor nur 400 Zuschauern musste der WM-Teilnehmer hart kämpfen, ehe zumindest das Unentschieden abgesichert war. Julio Cesar de Leon (25.) hatte die Mittelamerikaner in Führung geschossen.

Nach einem Doppelschlag des Weißrussen Anton Putilo (57., 59.) bewahrte der 25-jährige Stürmer Georgie Welcome (70.) seine Truppe mit dem 2:2-Ausgleich noch vor einer Niederlage.

Honduras trifft bei der WM in Südafrika in der Gruppe H auf Chile, Europameister Spanien und die Schweiz. Vor der Endrunde testen die Honduraner noch gegen Aserbaidschan (2. Juni in Zell am See) und Rumänien (5. Juni/St. Veit an der Glan).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel