vergrößernverkleinern
Lucas Barrios in WM-Aufgebot genommen © APA (epa)

Parraguay-Nationalcoach Gerardo Martino hat am Montag den erst vor wenigen Wochen eingebürgerten Dortmund-Stürmer Lucas Barrios

Parraguay-Nationalcoach Gerardo Martino hat am Montag den erst vor wenigen Wochen eingebürgerten Dortmund-Stürmer Lucas Barrios in sein 23-köpfiges Fußball-WM-Aufgebot genommen. Die Kritik an der Einbürgerung des gebürtigen Argentiniers war verstummt, nachdem er in seinen ersten beiden Länderspielen für seine neue Heimat getroffen hatte.

Am Mittwoch bestreitet Paraguay einen WM-Test in der Schweiz gegen Griechenland. Bei der WM geht es gegen Italien, Neuseeland und die Slowakei. Mexikos Trainer Javier Aguirre verkündete seinen 23-Mann-Kader über die Internetseite des mexikanischen Verbandes. Jonathan dos Santos aus dem Reserve-Team des spanischen Meisters FC Barcelona wurde aus dem Aufgebot gestrichen, sein Bruder Giovani dos Santos (Galatasary Istanbul) blieb im Team. Die Mexikaner treffen in Gruppe A auf Südafrika, Frankreich und Uruguay.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel