vergrößernverkleinern
Der nächste große Ausfall bei der WM © APA (Archiv/epa)

Auch Nigerias Fußball-Nationalmannschaft wird bei der Weltmeisterschaft auf ihren Superstar verzichten müssen. Wie der

Auch Nigerias Fußball-Nationalmannschaft wird bei der Weltmeisterschaft auf ihren Superstar verzichten müssen. Wie der nigerianische Verband am Samstag bekanntgab, muss John Obi Mikel aufgrund einer offenbar noch nicht ausgeheilten Knieverletzung passen. Der 23-Jährige von Chelsea hatte sich im April einer Operation am Knie unterziehen müssen und war erst kürzlich wieder ins Training eingestiegen.

Der Mittelfeldspieler will nun seine Karriere nicht durch ein verfrühtes Comeback gefährden. Obi Mikel ist nach Michael Essien (Ghana) und aller Voraussicht nach Didier Drogba (Elfenbeinküste) der dritte afrikanische Star, der für die WM ausfällt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel