vergrößernverkleinern
Hugo Almeida (zwei Mal) und Danny trafen © APA (epa)

Portugals Fußball-Nationalteam hat sich am Dienstagabend mit einem 3:0-Sieg im letzten Testspiel gegen Mosambik auf die WM

Portugals Fußball-Nationalteam hat sich am Dienstagabend mit einem 3:0-Sieg im letzten Testspiel gegen Mosambik auf die WM eingestimmt. Wenige Stunden nach dem Ausfall von Jung-Star Nani, der bei der Endrunde in Südafrika wegen einer Verletzung am linken Schlüsselbein passen muss, schossen Hugo Almeida mit einem Doppelpack (74, 83.) und Danny (52.) den Erfolg für den WM-Vierten von 2006 heraus.

In den letzten 15 Minuten gab Abwehrspieler Pepe von Real Madrid sein Comeback. Der 27-Jährige hatte wegen einer Knieverletzung seit Dezember 2009 kein Spiel mehr bestritten. Cristiano Ronaldo wurde zur Freude der Zuschauer in der 62. Minute von Teamchef Queiroz doch noch eingewechselt und leistete die Vorarbeit zum zweiten Almeida-Treffer.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel