vergrößernverkleinern
Meistermacher Stevens glaubt an seine Niederländer © APA (Archiv/Neubauer)

Salzburg-Trainer Huub Stevens gibt den Niederlanden vor deren Auftaktspiel bei der Fußball-WM in Südafrika am Montag gegen

Salzburg-Trainer Huub Stevens gibt den Niederlanden vor deren Auftaktspiel bei der Fußball-WM in Südafrika am Montag gegen Dänemark gute Chancen. "Wir dürfen uns einen guten, kreativen und technisch starken Fußball erwarten", erklärte der 56-Jährige. "Die Frage wird nur sein, ob sie das über das ganze Turnier umsetzen können."

Bereits in der Vergangenheit hatten die Oranjes in der Anfangsphase großer Turniere immer wieder überzeugt, in der K.o.-Phase als Mitfavoriten aber früh die Segel streichen müssen - so geschehen etwa bei der EURO 2008 in Österreich und der Schweiz, als nach einem Offensivfeuerwerk in der Gruppenphase im Viertelfinale gegen Russland das Aus gekommen war.

Als Achillesferse der aktuellen Mannschaft von Bert van Marwijk machte Stevens die Abwehr aus. "Die Qualitäten liegen ganz klar in der Offensive, da können sie sogar mit Spanien mithalten", sagte der Salzburg-Coach. "Nur in der Defensive ist diese Mannschaft nicht so gut wie die von 2008." Die Innenverteidiger John Heitinga und Joris Mathijsen sind nicht jünger geworden.

Dennoch zählen seine Landsleute für Stevens nach überzeugenden Testspiel-Leistungen zu den Mitfavoriten. "Ich habe Spanien, Argentinien, Brasilien und Deutschland auf meiner Liste gehabt. Deutschland zähle ich aber nicht mehr dazu, weil ihnen Michael Ballack sehr fehlen wird", erklärte der Niederländer, der 1997 mit Schalke 04 den UEFA-Cup gewonnen hatte.

Der Ausfall von Flügelspieler Arjen Robben wiege allerdings auch in der hochkarätigen Offensive der Niederländer schwer. "Es macht einen großen Unterschied, ob er dabei ist oder nicht", meinte Stevens. "Denn mit Robben sind sie sehr gut, ohne Robben sind sie gut." Der am Oberschenkel verletzte Superstar von Bayern München soll mit Fortdauer des Turniers fit werden.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel