vergrößernverkleinern
Neuseeland kämpfte sich zurück © APA (epa)

Fußball-WM-Debütant Slowakei und Außenseiter Neuseeland haben sich am am Dienstagnachmittag in Rustenburg mit 1:1 (0:0)

Fußball-WM-Debütant Slowakei und Außenseiter Neuseeland haben sich am am Dienstagnachmittag in Rustenburg mit 1:1 (0:0) getrennt. Die dominierenden Slowaken, die in Südafrika erstmals an einer WM-Endrunde teilnehmen, brachte Stürmer Robert Vittek in Minute 50 aus Abseitsposition in Front. Doch Winston Read gelang mit seinem Kopftor in der 93. Minute noch der Ausgleich für die Ozeanier.

Die "All Whites" erreichten damit den ersten Punkt bei einer WM-Endrunde. Damit liegen alle Teams in der Gruppe F gleichauf, nachdem sich bereits am Montagabend Titelverteidiger Italien und Paraguay ebenfalls 1:1 getrennt hatten.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel