vergrößernverkleinern
Diego Forlan war das Um und Auf von Uruguay © APA (epa)

Gastgeber Südafrika hat bei der Fußball-WM einen schweren Rückschlag erlitten. Die "Bafana Bafana" verlor zum Auftakt der 2.

Gastgeber Südafrika hat bei der Fußball-WM einen schweren Rückschlag erlitten. Die "Bafana Bafana" verlor zum Auftakt der 2. Runde der Gruppenphase gegen Uruguay nach einer schwachen Vorstellung mit 0:3. Diego Forlan schoss den zweifachen Weltmeister mit dem ersten Doppelpack im Rahmen des Turniers auf die Siegerstraße. Den Endstand fixierte Alvaro Pereira (95.).

Nach Seitenwechsel sah Südafrika-Goalie Itumeleng Khune nach einem Foul an Luis Suarez im Strafraum wegen Torraubs die Rote Karte (76.), Forlan verwertete den Strafstoß sicher. Uruguay ist damit nach dem torlosen Remis gegen Frankreich zum Auftakt weiter ungeschlagen und ohne Gegentreffer. Zum Abschluss der zweiten Runde in der Gruppe A treffen am Donnerstag (20.30 Uhr) in Polokwane Frankreich und Mexiko aufeinander, die jeweils bei einem Punkt halten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel