vergrößernverkleinern
Der Strahlemann wechselt von Valencia zu Barcelona © APA (dpa)

Spaniens WM-Neuling Juan Manuel Mata wechselt für angeblich 20 Millionen Euro von Valencia zum FC Barcelona. Das berichteten

Spaniens WM-Neuling Juan Manuel Mata wechselt für angeblich 20 Millionen Euro von Valencia zum FC Barcelona. Das berichteten mehrere spanische Radiosender am Mittwoch. Der 22-jährige Offensivspieler folgt damit seinem Vereinskollegen David Villa, den der spanische Meister schon vor der Fußball-Weltmeisterschaft für 40 Millionen verpflichtet hat.

Mata soll bei den Katalanen einen Fünfjahresvertrag erhalten. Teamchef Vicente del Bosque hatte den Flügelflitzer beim 2:0-Sieg gegen Honduras in der zweiten Halbzeit eingewechselt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel