vergrößernverkleinern
Reiner Maurer unterschrieb bei den Löwen © APA (Archiv/dpa)

Der deutsche Fußball-Zweitligist TSV 1860 München hat sich bei der Wahl seines neuen Trainers für eine interne Lösung

Der deutsche Fußball-Zweitligist TSV 1860 München hat sich bei der Wahl seines neuen Trainers für eine interne Lösung entschieden. Der vor wenigen Wochen als U23-Coach verpflichtete Reiner Maurer wurde am Freitag zum Cheftrainer befördert und unterschrieb einen bis 30. Juni 2011 gültigen Einjahres-Vertrag bei den "Löwen".

Der 50-Jährige war bereits von Dezember 2004 bis Jänner 2006 Cheftrainer des Traditionsclubs und tritt die Nachfolge von Ewald Lienen an, der in der vorigen Woche seinen bis Saisonende 2011 laufenden Vertrag vorzeitig aufgelöst hatte und zu Olympiakos Piräus nach Griechenland wechselte.

Neben Maurer waren angeblich der deutsche Rekord-Nationalspieler Lothar Matthäus, der Schweizer Marcel Koller und auch Rapid-Coach und Ex-1860-Betreuer Peter Pacult im Gespräch gewesen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel