vergrößernverkleinern
Von Chelsea zu Bayer Leverkusen © APA (Archiv/epa)

Der Wechsel des deutschen Fußball-Teamkapitäns Michael Ballack zu Bayer Leverkusen ist perfekt. Spieler und Verein bestätigten

Der Wechsel des deutschen Fußball-Teamkapitäns Michael Ballack zu Bayer Leverkusen ist perfekt. Spieler und Verein bestätigten am Freitagmittag die Einigung. "Mit meiner Rückkehr zu Bayer 04 schließt sich für mich ein Kreis. Ich hatte hier eine schöne und erfolgreiche Zeit, an die ich sehr gerne zurückdenke. Das hat mich in meiner Entscheidung für Bayer bestärkt", erklärte Ballack.

Der 33-Jährige spielte bereits von 1999 bis 2002 für die Werkself. Der Mittelfeldspieler, der wegen seiner Knöchelverletzung nur WM-Zuschauer ist, kommt ablösefrei vom englischen Premier-League-Club Chelsea und erhält einen Vertrag bis Juni 2012. Leverkusen soll rund zwölf Millionen Euro für Ballacks Engagement bezahlen. Der VfL Wolfsburg soll Ballack ein wesentlich höher dotiertes Angebot gemacht haben, erhielt aber eine Absage.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel