vergrößernverkleinern
Auch in Spanien wird viel auf Pump finanziert © APA (epa)

Die Fußballligen in England, Spanien und Italien stecken in ernsten finanziellen Schwierigkeiten. Zu diesem Ergebnis kommt eine

Die Fußballligen in England, Spanien und Italien stecken in ernsten finanziellen Schwierigkeiten. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Unternehmensberatung A.T. Kearney, die der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" vorliegt. Ähnliches gelte auch für einige große europäische Vereine und mache "umgehend" weitreichende Reformen notwendig.

"Wegen der geringen Eigenkapitalquote und der gleichzeitig auch in Zukunft zu erwartenden negativen Anlagenrendite geht vielen Top-Vereinen in den nächsten zwei Jahren das Geld aus", sagte der Autor der Studie, Jürgen Rothenbücher. Finanziell besser aufgestellt seien dagegen die deutsche und die französische Liga.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel