vergrößernverkleinern
Trennung in beiderseitigem Einverständnis © APA (epa)

Der französische Fußball-Teamstürmer Thierry Henry verlässt den FC Barcelona. Wie der spanische Meister am Montagabend

Der französische Fußball-Teamstürmer Thierry Henry verlässt den FC Barcelona. Wie der spanische Meister am Montagabend mitteilte, erfolge die Trennung im beiderseitigen Einverständnis. Henry, dessen Vertrag eigentlich noch ein Jahr läuft, war 2007 nach Barcelona gewechselt und hatte mit dem Verein sechs Titel gewonnen - darunter 2009 die Champions League.

In der vergangenen Saison erzielte der 32-Jährige allerdings nur vier Tore für Barca. Zudem will auch Henrys Teamkollege Yaya Toure Barcelona verlassen. Der Ivorer sei beim englischen Club Manchester City im Gespräch, hieß es. "Jetzt liegt alles in der Hand der Spieler und ihrer Manager", sagte Barcelonas Generaldirektor Joan Oliver.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel