vergrößernverkleinern
Spaniens Kicker treten als leichte Favoriten an © APA (epa)

Am Dienstag wird bei der Fußball-WM 2010 in Südafrika das Viertelfinale komplettiert. Um 16.00 Uhr treffen in Pretoria Paraguay

Am Dienstag wird bei der Fußball-WM 2010 in Südafrika das Viertelfinale komplettiert. Um 16.00 Uhr treffen in Pretoria Paraguay und Japan aufeinander, um 20.00 Uhr spielen in Kapstadt im ersten iberischen Derby der WM-Historie Europameister Spanien und Portugal gegeneinander. Für Japan und Paraguay geht es um einen historischen Erfolg, beide Teams sind noch nie im Viertelfinale einer WM gestanden.

Spanien ist nach durchwachsener Vorrunde, inklusive der Niederlage gegen die Schweiz, gegen den Nachbarn Portugal gefordert. In den 32 direkten Duellen haben die Spanier 15 Mal gewonnen und nur 5 Mal verloren. Im Viertelfinale prallen die Sieger der beiden Dienstag-Spiele aufeinander.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel