vergrößernverkleinern
Özil spielte bis dato eine hervorragende WM © APA (epa)

Der FC Barcelona wirbt laut Presseberichten mit einem ungewöhnlichen Angebot um den deutschen Fußball-Teamspieler Mesut Özil.

Der FC Barcelona wirbt laut Presseberichten mit einem ungewöhnlichen Angebot um den deutschen Fußball-Teamspieler Mesut Özil. Wie die katalanische Sportpresse am Dienstag berichtete, will den spanischen Meister den Mittelfeldspieler kaufen und ihn für die gesamte kommende Saison an seinen derzeitigen Arbeitgeber Werder Bremen verleihen.

Mit dem Beginn der Saison 2011/2012 soll Özil dann erstmals im Barca-Trikot spielen. Zudem wolle Barcelona den Bremern die Spieler Alexander Hleb und Henrique anbieten, berichtete das Fachblatt "Sport". Özils Berater Reza Fazeli sagte nach Angaben der Zeitung, der 21-Jährige sei seit einigen Jahren ein Fan der Katalanen. "Aber jetzt konzentriert er sich auf die Weltmeisterschaft, alles andere interessiert ihn nicht", zitierte das Blatt den Berater. Özils Vertrag bei Werder läuft bis 2011.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel