vergrößernverkleinern
Abenteuer-Training mit Mathias Berthold © APA (Archiv)

Unter Mathias Berthold weht ein ungebremst frischer Wind im Lager der alpinen ÖSV-Skiherren. Nur wenige Tage nachdem sich die

Unter Mathias Berthold weht ein ungebremst frischer Wind im Lager der alpinen ÖSV-Skiherren. Nur wenige Tage nachdem sich die Truppe des neuen Herrenchefs im Eishockey versucht hat, wird ein Teil der Nationalmannschaft den Großglockner besteigen.

Bei der Tour auf Österreichs mit 3.798 m höchsten Berg sind am kommenden Donnerstag neben Berthold u.a. auch Stephan Görgl, Hannes Reichelt, Florian Scheiber, Christoph Nösig, Philipp Schörghofer und Björn Sieber mit dabei. Übernachtet wird im Lucknerhaus in Kals, aufgestiegen dann über den Stüdlgrat.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel