vergrößernverkleinern
Diabang wechselt in die zweite deutsche Liga © APA (Archiv/Schalber)

Mamadou Diabang verlässt Fußball-Vizemeister Austria Wien und kehrt nach Deutschland zurück. Der 31-jährige Senegalese, der

Mamadou Diabang verlässt Fußball-Vizemeister Austria Wien und kehrt nach Deutschland zurück. Der 31-jährige Senegalese, der auch die deutsche Staatsbürgerschaft besitzt, wird in der kommenden Saison für den Zweitligisten VfL Osnabrück spielen. Diabang, der vor seinem Wechsel 2008 zur Austria u.a. für Bielefeld, Bochum, Offenbach und Augsburg spielte, erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2012.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel