vergrößernverkleinern
Medieninteresse ist weiter groß © APA (dpa)

Geht es nach dem bisher unfehlbaren Tierorakel, hat Deutschland im Spiel um Platz drei der Fußball-WM in Südafrika am Samstag

Geht es nach dem bisher unfehlbaren Tierorakel, hat Deutschland im Spiel um Platz drei der Fußball-WM in Südafrika am Samstag gute Karten. Tintenfisch Paul entschied sich am Freitag im Aquarium von Oberhausen für Deutschland und gegen Uruguay.

Der mittlerweile zum Kultstar avancierte Kopffüßer öffnete am Freitag nach längerer Bedenkzeit die Box mit der deutschen Fahne und verspeiste unter großem Medieninteresse die darin enthaltene Muschel. Paul war bisher in allen sechs WM-Spielen des deutschen Teams mit seiner Vorhersage richtig gelegen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel