vergrößernverkleinern
Der Mann aus Uruguay Nachfolger von Zidane © APA (epa)

Diego Forlan ist zum besten Spieler der Fußball-WM in Südafrika gewählt worden. Der Uruguayer setzte sich in der

Diego Forlan ist zum besten Spieler der Fußball-WM in Südafrika gewählt worden. Der Uruguayer setzte sich in der prestigeträchtigen Wahl um den "Goldenen Ball" durch und tritt die Nachfolge von Zinedine Zidane (2006) und Oliver Kahn (2002) an. Die "Silbernen" und "Bronzenen Bälle" gingen an Wesley Sneijder aus den Niederlanden und den spanischen Weltmeister David Villa.

Forlan hat Außenseiter Uruguay überraschend auf Rang vier der WM geführt. Dafür gab es 23,4 Prozent der Stimmen der internationalen Medienvertreter. Auf Sneijder entfielen 21,8 Prozent.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel