vergrößernverkleinern
Der trickreiche Flügelflitzer zeigt auf © APA (epa)

Der Niederländer Arjen Robben von Meister und Cupsieger Bayern München ist in Deutschland zum "Spieler der Saison" 2009/2010

Der Niederländer Arjen Robben von Meister und Cupsieger Bayern München ist in Deutschland zum "Spieler der Saison" 2009/2010 gewählt worden. Auf den Vizeweltmeister entfielen bei der Abstimmung der Vereinigung der Vertragsfußballspieler (VDV) 72,7 Prozent. Auf dem zweiten Platz landete Robbens Bayern-Mitspieler Bastian Schweinsteiger (6,2). Dritter wurde der Wolfsburger Edin Dzeko (4,9 Prozent).

Bei der Abstimmung zum "besten Newcomer" der abgelaufenen Spielzeit setzte sich Thomas Müller (Bayern München/73,1 Prozent) vor Marco Reus (Borussia Mönchengladbach/10,5 Prozent) und Holger Badstuber (Bayern München/3,6 Prozent) durch. "Trainer der Saison" wurde Louis van Gaal von Bayern mit 38,8 Prozent, gefolgt von Felix Magath (FC Schalke 04/38,3) und Jürgen Klopp (Borussia Dortmund/8,6 Prozent).

Manuel Neuer (FC Schalke 04/Tor), Philipp Lahm (Bayern München), Mats Hummels (Borussia Dortmund), Sami Hyypiä (Bayer Leverkusen), Dennis Aogo (Hamburger SV/alle Abwehr), Robben, Schweinsteiger, Thomas Müller, Toni Kroos (Bayer Leverkusen/alle Mittelfeld), Dzeko und der Leverkusener Stefan Kießling (beide Sturm) wurden in die Saison-Auswahlmannschaft "VDV 11" gewählt.

An der VDV-Wahl durften alle Spieler der Bundesliga, 2. Bundesliga, 3. Liga und Regionalliga sowie die übrigen VDV-Mitglieder teilnehmen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel