vergrößernverkleinern
Paolo Maldini und seine Frau © APA (epa/Archiv)

Der frühere AC-Milan-Kapitän Paolo Maldini bekommt Schwierigkeiten mit der Justiz. Der frühere Starfußballer und seine Frau

Der frühere AC-Milan-Kapitän Paolo Maldini bekommt Schwierigkeiten mit der Justiz. Der frühere Starfußballer und seine Frau Adriana Fossa müssen sich wegen des Verdachts der Korruption vor Gericht verantworten, beschloss am Donnerstag eine Untersuchungsrichterin in Mailand. Maldini wird beschuldigt, Steuerbeamte geschmiert zu haben, um Fiskuskontrollen zu umgehen.

In den Sog der Ermittlungen sind insgesamt 43 Personen geraten. Der ehemalige Abwehrspieler wies die Vorwürfe zurück. Er versicherte, dass er seine Unschuld beweisen werde. Er sei ein Opfer eines Betrugs, sagte der Ex-Nationalspieler, der sich im Juni 2009 nach 24-jähriger Karriere vom Fußball zurückgezogen hatte.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel