vergrößernverkleinern
Raul wird Zweijahresvertrag unterschreiben © APA (epa/Archiv)

Nach wochenlangen Spekulationen ist der Wechsel des spanischen Stürmerstars Raul Gonzalez von Real Madrid zum FC Schalke 04

Nach wochenlangen Spekulationen ist der Wechsel des spanischen Stürmerstars Raul Gonzalez von Real Madrid zum FC Schalke 04 Presseberichten zufolge perfekt. Der 33-Jährige werde seine Entscheidung für den Fußball-Bundesligisten Anfang der Woche publik machen, schrieb das Madrider Sportblatt "Marca" am Samstag. Raul werde bei Schalke einen Zweijahresvertrag unterschreiben.

Schalkes Trainer Felix Magath antwortete schon am Freitagabend beim Testspiel in Aue auf die Frage nach Raul mit einem Grinsen: "Ich bin optimistisch, dass wir nächste Woche jemanden vorstellen können."

Derzeit verhandle der Stürmer laut "Marca" noch über die Auflösung seines Kontrakts bei den "Königlichen", der noch bis nächstes Jahr läuft. Der 33-Jährige spielt seit 1994 für den spanischen Rekordmeister und ist in dieser Zeit zu einer Symbolfigur geworden. In 740 Spielen erzielte der Kapitän 323 Tore. Er wurde sechsmal Meister und gewann dreimal die Champions League.

Mit 44 Treffern ist er der beste Torschütze in der Geschichte der spanischen Nationalelf. Angesichts seines Alters kommt er bei Real aber nur noch selten zum Einsatz. Unter dem neuen Trainer Jose Mourinho drohte ihm ein Schattendasein.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel