vergrößernverkleinern
48-Jähriger soll am 10. August sein Debüt geben © APA (epa/Archiv)

Mano Menezes, derzeit noch Coach von Corinthians Sao Paulo, wird neuer Teamchef von Fußball-Rekordweltmeister Brasilien. Der

Mano Menezes, derzeit noch Coach von Corinthians Sao Paulo, wird neuer Teamchef von Fußball-Rekordweltmeister Brasilien. Der 48-Jährige akzeptierte am Samstag das Angebot des brasilianischen Fußball-Verbandes CBF, das Traineramt der "Selecao" zu übernehmen und diese auf die Heim-WM 2014 vorzubereiten. In vier Jahren soll vor eigenem Publikum der sechste Titelgewinn glücken.

"Hiermit teile ich ganz Brasilien mit, dass ich das Angebot offiziell akzeptiere", sagte Menezes im Rahmen einer Pressekonferenz. Sein Debüt soll er schon beim Freundschaftsspiel gegen die USA am 10. August im New Meadowlands Stadium in East Rutherford (US-Bundesstaat New Jersey) geben. Seinen bisher größten Erfolg als Trainer feierte Menezes, als er im Vorjahr die Corinthians zum Cupsieg führte.

Mano Menezes wird Nachfolger von Carlos Dunga, dessen Vertrag nach der 1:2-Niederlage im WM-Viertelfinale in Südafrika gegen die Niederlande nach vier Jahren nicht mehr verlängert worden war. Erster Wunschkandidat des CBF war aber Muricy Ramalho gewesen. Dieser war zwar willig, das Amt zu übernehmen, hatte aber am Freitag von seinem derzeitigen Arbeitgeber Fluminense keine Freigabe erhalten.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel