vergrößernverkleinern
Aleksandar Kolarov der vierte neue "Citizen" © APA (epa)

Der englische Premier-League-Club Manchester City hat von Lazio Rom den serbischen WM-Spieler Aleksandar Kolarov für eine

Der englische Premier-League-Club Manchester City hat von Lazio Rom den serbischen WM-Spieler Aleksandar Kolarov für eine angebliche Ablöse von über 19 Millionen Euro verpflichtet. Der 24-Jährige, der nach zwei Spielen in Südafrika 15-mal den Teamdress getragen hat, ist nach Yaya Toure, David Silva und Jerome Boateng der vierte Neue der "Citizens".

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel