vergrößernverkleinern
Lob vom deutschen Fachmagazin "kicker" © APA (Hochmuth)

Steffen Hofmann, der in der österreichischen Fußball-Bundesliga 2009/10 Torschützenkönig geworden ist, hat für seine

Steffen Hofmann, der in der österreichischen Fußball-Bundesliga 2009/10 Torschützenkönig geworden ist, hat für seine Leistungen nachträglich Lob geerntet. Das deutsche Fachmagazin "kicker" stufte den Rapid-Kapitän in seiner Rangliste deutscher Spieler im Ausland in die Kategorie "im weiteren Kreis" ein.

Dieses Prädikat erhielten neben dem Offensiv-Mann der Hütteldorfer noch die Mittelfeldspieler Michael Ballack (bisher Chelsea), Fabian Ernst (Besiktas Istanbul/beide defensiv) und Kevin-Prince Boateng (Portsmouth/offensiv), der bei der WM für Ghana gespielt hatte. "Weltklasse" und "internationale Klasse" wurde keinem DFB-Legionär zugestanden. Neben dem 29-jährigen Hofmann wurde kein in Österreich tätiger Spieler berücksichtigt.

Der 23-jährige Martin Harnik, der im heurigen Sommer von Fortuna Düsseldorf zum Oberhaus-Verein VfB Stuttgart in die Bundesliga gewechselt ist, scheint in der Rangliste der Zweiten Liga unter den Stürmern in der Kategorie "Blickfeld" auf.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel