vergrößernverkleinern
Kienast traf zum 2:0 © APA (Leodolter)

Alle drei österreichischen Clubs in der Fußball-Europa-League haben gute Chancen auf das Erreichen der vierten und letzten

Alle drei österreichischen Clubs in der Fußball-Europa-League haben gute Chancen auf das Erreichen der vierten und letzten Qualifikationsrunde. Im Abendspiel bezwang am Donnerstag Sturm Graz zu Hause Dinamo Tiflis aus Georgien nach Anlaufschwierigkeiten noch souverän 2:0 (0:0). Die Treffer der Steirer erzielten Ferdinand Feldhofer (48.) und Roman Kienast (59.).

Zuvor hatte die Wiener Austria in Polen gegen Ruch Chorzow 3:1 gewonnen und Rapid Wien in Bulgarien gegen Beroe Stara Sagora ein 1:1 erreicht. Die Rückspiele finden am Dienstag (Rapid) und Donnerstag (Sturm, Austria) statt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel