vergrößernverkleinern
Deutscher WM-Star will nicht weg © APA (Archiv/dpa)

Der von Top-Vereinen wie Real Madrid umworbene Mittelfeldspieler Mesut Özil will beim deutschen Fußball-Bundesligisten Werder

Der von Top-Vereinen wie Real Madrid umworbene Mittelfeldspieler Mesut Özil will beim deutschen Fußball-Bundesligisten Werder Bremen bleiben und dort seinen bis 2011 laufenden Vertrag erfüllen. Ein Wechsel ins Ausland kommt frühestens im nächsten Jahr infrage. "Zunächst ist doch die Situation für die nächsten zwölf Monate geklärt. Was danach kommt, kann ich heute noch nicht wissen", erklärte Özil.

Der WM-Teilnehmer wird nach dem Ende seines Urlaubs am Montag im Bremer Trainingslager in Bad Waltersdorf zu seinen Kollegen (u.a. Sebastian Prödl und Marko Arnautovic) stoßen. Mit Özil beenden auch Tormann Tim Wiese und Abwehrchef Per Mertesacker ihren WM-Urlaub.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel