vergrößernverkleinern
Kehrt nach freiwilliger Auszeit wieder zurück © APA (epa)

Fußballstar Zlatan Ibrahimovic gibt nach seiner freiwilligen Auszeit am 11. August sein Comeback im schwedischen Nationalteam.

Fußballstar Zlatan Ibrahimovic gibt nach seiner freiwilligen Auszeit am 11. August sein Comeback im schwedischen Nationalteam. Nationaltrainer Erik Hamren berief den Stürmer des FC Barcelona am Dienstag in das 20 Spieler umfassende Aufgebot für das Freundschaftsspiel gegen Schottland.

Der eigenwillige Angreifer hatte nach der verpassten WM-Qualifikation im November gesagt, sich nicht mehr für Schwedens Länderspiele motivieren zu können. Nach mehreren Gesprächen war es Hamren im Juli gelungen, den 28-Jährigen umzustimmen und zur Rückkehr zu bewegen.

In 62 Länderspielen erzielte Ibrahimovic 22 Tore. "Es ist toll, einen motivierten Zlatan in der Mannschaft zu haben. Wir alle kennen seine Qualitäten", sagte Hamren. Die Partie gegen Schottland ist der letzte Test, bevor am 3. Oktober gegen Ungarn die Qualifikation zur EM 2012 beginnt. Die weiteren Gruppengegner der Schweden sind Vize-Weltmeister Niederlande, Finnland, Moldawien und San Marino.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel