vergrößernverkleinern
Batista steht dem Team wohl nur vorübergehend vor © APA (epa)

Auf der Suche nach einem neuen Teamchef will der argentinische Fußball-Verband (AFA) eine eigene Kommission einsetzen. Das

Auf der Suche nach einem neuen Teamchef will der argentinische Fußball-Verband (AFA) eine eigene Kommission einsetzen. Das kündigte die AFA auf ihrer Homepage in einem Vier-Punkte-Plan an. Das Gremium soll demnach im Anschluss an die jährliche Versammlung im Oktober gebildet werden. Es soll dem Exekutivkomitee der AFA Vorschläge für den künftigen Trainerstab machen.

Das Exekutivkomitee unter Präsident Julio Grondona hatte jüngst die Vertragsverlängerung von Diego Maradona abgelehnt. Derzeit betreut Sergio Batista die "Albiceleste". Grondona deutete zuletzt allerdings an, dass die Tür auch für Maradona noch nicht ganz zu ist, sofern der Weltmeister von 1986 die Personalwünsche des Verbandes akzeptiert.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel