vergrößernverkleinern
Nun heißt es Warten auf den Playoff-Gegner © APA (Krugfoto)

Österreichs Fußball-Meister Salzburg hat souverän die letzte Runde der Qualifikation für die Champions League 2010/11

Österreichs Fußball-Meister Salzburg hat souverän die letzte Runde der Qualifikation für die Champions League 2010/11 erreicht. Nach dem 1:1 auf Zypern in der Vorwoche fertigten die "Bullen" am Mittwochabend Omonia Nikosia im Rückspiel auf eigener Anlage mit 4:1 (3:0) ab. Die Auslosung für die Playoff-Runde (17./18. bzw. 24./25. August) erfolgt am Freitag.

14.400 Zuschauer in Wals-Siezenheim sahen Tore von Svento (21.), Schiemer (37., 40.) und Neuzugang Boghossian (58.) bzw. Rengifo (90.).

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel