vergrößernverkleinern
Der Österreicher bewies seine Torgefährlichkeit © APA (EXPA)

Christian Fuchs ist beim 2:0-(1:0)-Testspiel-Sieg seines neuen Clubs FSV Mainz 05 am Sonntag im eigenen Stadion gegen den

Christian Fuchs ist beim 2:0-(1:0)-Testspiel-Sieg seines neuen Clubs FSV Mainz 05 am Sonntag im eigenen Stadion gegen den spanischen Oberhaus-Club Malaga als Torschütze in Erscheinung getreten. Der österreichische Fußball-Teamspieler, der wie sein Landsmann und Vereinskollege Andreas Ivanschitz bis zur 72. Minute im Einsatz war, erzielte in der 25. Minute den Führungstreffer.

"Ich freue mich über diesen perfekten Einstand und kann es gar nicht mehr erwarten, dass es endlich losgeht", betonte Fuchs nach dem Match. Zum Liga-Auftakt am 20. August empfangen die Mainzer den VfB Stuttgart, womit gleich drei Österreicher zum Einsatz kommen könnten. "Ich würde mich über ein Duell mit Martin Harnik sehr freuen", meinte Fuchs.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel