vergrößernverkleinern
Kaum Veränderungen seit der WM © APA (Archiv/Jäger)

Österreich scheint in der am Mittwoch veröffentlichten Fußball-Weltrangliste weiterhin auf dem 60. Platz auf. Die Schweiz, die

Österreich scheint in der am Mittwoch veröffentlichten Fußball-Weltrangliste weiterhin auf dem 60. Platz auf. Die Schweiz, die am Abend in Klagenfurt (20.30 Uhr) im ersten Länderspiel der neuen Saison Gegner sein wird, machte gegenüber dem Juli einen Platz gut und nimmt nun den 17. Rang ein. Als Nummer eins figuriert nach wie vor Welt- und Europameister Spanien vor der Niederlande und Brasilien.

Die ersten beiden Gegner Österreichs in der EM-Qualifikation am 8. Oktober in Wien bzw. 7. September in Salzburg, Aserbaidschan und Kasachstan, sind wie die Schweiz je einen Rang vorgerückt. Die Aserbaidschaner werden an 105., die Kasachen an 125. Stelle geführt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel