vergrößernverkleinern
Kostete 28 Millionen Euro © APA (epa)

Der englische Erstligist Manchester City hat sich für fünf Jahre die Dienste des italienischen Neo-Teamspielers Mario Balotelli

Der englische Erstligist Manchester City hat sich für fünf Jahre die Dienste des italienischen Neo-Teamspielers Mario Balotelli gesichert. Der 20-jährige Stürmer, der am Dienstag bei der 0:1-Testspielniederlage gegen die Elfenbeinküste für die "Azzurri" debütierte, kommt für 28 Millionen Euro von Italiens Triple-Gewinner Inter, es ist die höchste für einen Spieler dieses Alters bezahlte Summe.

Bei den "Citizens" ist Balotelli erneut Schützling von Trainer Roberto Mancini, der ihn schon in Mailand unter seinen Fittichen hatte. "Mario ist einer der besten Spieler seines Alters in Europa, sein Stil wird gut zur Premier League passen", so Mancini. Im ersten Ligaspiel am Samstag bei Tottenham Hotspur steht der Mann aus Sizilien seinem neuen Team aber noch nicht zur Verfügung.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel