vergrößernverkleinern
Weimann glaubt, das Villa stärker ist als Rapid © APA (Schlager)

Andreas Weimann ist der wohl einzige Rapid-Fan, der nicht auf eine Wiederholung des Husarenstücks vom Vorjahr gegen Aston Villa

Andreas Weimann ist der wohl einzige Rapid-Fan, der nicht auf eine Wiederholung des Husarenstücks vom Vorjahr gegen Aston Villa hofft. In seiner Eigenschaft als Villa-Stürmer strebt der Ex-Grün-Weiße nach seinem Premier-League-Debüt am vergangenen Samstag nun die Teilnahme an der Gruppenphase der Fußball-Europa-League und damit den nächsten Karriere-Höhepunkt an.

Geht es nach Weimann, dann wird Rapid im Play-off diesmal kein Hindernis darstellen. "Ich denke schon, dass wir diesmal aufsteigen, weil die Qualität von Aston Villa höher als die von Rapid ist." Allerdings könnte gerade das Wissen um die eigene Stärke zum Stolperstein werden. "Aston Villa ist 2009 wahrscheinlich auch deswegen ausgeschieden, weil man Rapid nicht so ernst genommen hat. Damals war die Premier League wichtiger als die Europa League, und ich weiß nicht, ob das wieder so ist."

Die Mannschaft der "Villians" ist laut Weimann im Vergleich zum Vorjahr besser geworden. "Weil der Kader praktisch gleichgeblieben ist, aber Junge nachkommen und dadurch der Konkurrenzkampf größer ist", sagte der ÖFB-Jugend-Nationalspieler, der kam vor drei Jahren von Rapid zu Aston Villa kam, wo er im vergangenen Jänner einen Profi-Vertrag bis Sommer 2012 erhielt.

Zu einer gravierenden Änderung könnte es jedoch noch kommen, denn James Milner wird weiterhin heftig von Manchester City umworben. Sein drohender Abgang hatte Trainer Martin O'Neill in der Vorwoche zum überraschenden Rücktritt veranlasst. Unter dem zumindest vorläufigen Nachfolger Kevin MacDonald fand Aston Villa zu neuer Spielfreude und startete mit einem souveränen 3:0 gegen West Ham in die Premier League. "Alle Spieler wollen, dass MacDonald weitermacht. Aber die Frage wird sein, ob er selbst weitermachen will", sagte Weimann

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel