vergrößernverkleinern
Flügelflitzer Krasic wechselt nach Italien © APA (dpa)

Italiens Fußball-Meister Juventus Turin hat das Tauziehen um den serbischen Fußball-Nationalspieler Milos Krasic gewonnen. Der

Italiens Fußball-Meister Juventus Turin hat das Tauziehen um den serbischen Fußball-Nationalspieler Milos Krasic gewonnen. Der 25-jährige Angreifer bestätigte am Donnerstagabend seinen Wechsel vom russischen Spitzenclub ZSKA Moskau zum Europa-League-Quali-Gegner von Sturm Graz. Krasic kostet Medienberichten zufolge rund 15 Millionen Euro Ablöse und erhält in Turin einen Vertrag bis 2014.

"Es waren schöne Jahre in Moskau, aber schon morgen werde ich in Turin erwartet", sagte Krasic im russischen Staatsfernsehen. Der trickreiche Offensivspieler hatte 2005 mit ZSKA den UEFA-Cup gewonnen und stand bei der Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika im serbischen Kader. Krasic kann von "Juve" bereits im Rückspiel am kommenden Donnerstag in Turin gegen Sturm Graz eingesetzt werden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel