vergrößernverkleinern
Erst in der Nachspielzeit verloren © APA (Leodolter)

Sturm Graz hat im Duell mit dem italienischen Fußball-Spitzenclub Juventus Turin kaum noch Chancen auf den Aufstieg in die

Sturm Graz hat im Duell mit dem italienischen Fußball-Spitzenclub Juventus Turin kaum noch Chancen auf den Aufstieg in die Gruppenphase der Europa League. Im Play-off-Hinspiel verloren die Steirer in der UPC-Arena 1:2 (0:1). Bonucci brachte Juventus nach 16 Minuten in Führung. Zwar traf Schildenfeld (82.) zum Ausgleich, doch in der Nachspielzeit sorgte Amauri (91.) für den "Juve"-Siegtreffer.

Das Rückspiel geht am kommenden Donnerstag um 20.45 in Szene.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel