vergrößernverkleinern
Die zwei Funktionäre feierten ihren 60er © APA (Pfarrhofer)

Viel Prominenz aus Sport und Politik hat am Montagabend im Arkadenhof des Wiener Rathauses die 60. Geburtstage der beiden

Viel Prominenz aus Sport und Politik hat am Montagabend im Arkadenhof des Wiener Rathauses die 60. Geburtstage der beiden ÖFB-Granden Leo Windtner und Alfred Ludwig gefeiert. Die Festredner der "120-Jahr-Feier", Landeshauptmann Josef Pühringer für seinen oberösterreichischen Landsmann Windtner und Ex-Bundeskanzler Franz Vranitzky für Ludwig, sparten vor 280 geladenen Gästen nicht mit Anekdoten.

Für zusätzliche Lacher sorgte außerdem die Kabarett-Truppe "Comedy Hirten". In Anwesenheit von ÖFB-Teamchef Dietmar Constantini und Jahrhundert-Fußballer Herbert Prohaska wurde aber natürlich auch über die kommende Woche beginnende EM-Qualifikation gefachsimpelt. Verbandspräsident Windtner begeht seinen Ehrentag am 30. August. Generaldirektor "Gigi" Ludwig ist einen Monat älter, er hatte am 26. Juli seinen Ehrentag.

Auch die beiden Windtner-Vorgänger Friedrich Stickler und Beppo Mauhart ließen es sich nicht nehmen, den beiden ihre Aufwartung zu machen. Außerdem zählten zahlreiche ehemalige Nationalspieler, der DFB-Generalsekretär Wolfgang Niersbach und Kroatiens Verbandsboss Vlatko Markovic zu den Gratulanten. Neben den zwei Landeshauptleuten Pühringer und Gastgeber Michael Häupl fanden sich aus der Bundespolitik auch die Minister Norbert Darabos (Sport), Reinhold Mitterlehner (Wirtschaft), Niki Berlakovich (Umwelt) und Rudolf Hundstorfer (Soziales) ein.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel