vergrößernverkleinern
Bandscheibenvorfall setzt Friedrich außer Gefecht © APA (dpa)

Der deutsche Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg hat zu Beginn der Saison einen Rückschlag zu verkraften. Der Ex-Meister muss

Der deutsche Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg hat zu Beginn der Saison einen Rückschlag zu verkraften. Der Ex-Meister muss längere Zeit auf seinen neuen Innenverteidiger Arne Friedrich verzichten, der sich am Donnerstag wegen eines Bandscheibenvorballs in München am Rücken operieren ließ. Friedrich hatte wegen Beschwerden schon am Wochenende beim 1:2 in München gegen den FC Bayern gefehlt.

"Wir haben versucht, die Probleme durch Behandlungen in den Griff zu bekommen. Aber eine OP ist leider unumgänglich. Das haben mehrere Ärzte bestätigt", sagte der 31-Jährige. Friedrich war erst in dieser Sommerpause vom Absteiger Hertha BSC nach Wolfsburg geholt worden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel